Großeinsatz bei Slowaken in Plauen

Teile den Artikel mit deinen Freunden:
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on VK
VK
Email this to someone
email

Eine mögliche Kindeswohlgefährdung, für die es später keine Beweise gab, rief am gestrigen Mittwoch das Jugendamt auf den Plan. Da in dem Haus slowakische Großfamilien wohnen, begleitete die Polizei mit etwa zehn Fahrzeugen den Einsatz. Als „Präventivkontrolle“ (= vorbeugend, abschreckend) wird der Einsatz beschrieben. Ob das Jugendamt bei jeder Kontrolle gleich ein solches Aufgebot mit sich führt oder es Anzeichen gab, dass es hier wohl möglich zu einer Gefahrensituation kommen könnte, kann nicht gesagt werden. Fakt ist, dass die Dürerstraße schon seit langem zu einem großen Brennpunkt in Plauen zählt.

Quelle: https://www.freiepresse.de/LOKALES/VOGTLAND/PLAUEN/Grosseinsatz-der-Polizei-an-Plauener-Duererstrasse-artikel10112077.php

Teile den Artikel mit deinen Freunden:
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on VK
VK
Email this to someone
email

1 Trackback / Pingback

  1. Unzensierte Nachrichten Vogtland

Kommentare sind geschlossen.