„Protestspaziergang“ in Plauen – „Der III. Weg“ reiht sich ein

Teile den Artikel mit deinen Freunden:
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on VK
VK
Email this to someone
email

Am gestrigen Mittwoch, den 29. August 2018 fand in der Innenstadt ein „Protestspaziergang“ der AfD-Vogtland statt. Laut Versammlungsbehörde nahmen daran 350 Personen teil. Trotz vieler Vorbereitungen, die noch für die Demonstration unserer Partei „Der III. Weg“ am Sonnabend, den 01. September 2018 getroffen werden müssen, machten sich auch Mitglieder unserer Partei aus dem Vogtland auf den Weg zum Nonnenturm um die AfD zu besuchen.

Die Grenzöffnung und die fortlaufende illegale Masseneinwanderung haben zu katastrophalen Zuständen geführt. Tagtäglich prägen die zu „Einzelfällen“ verharmlosten Meldungen von immer neuen sexuellen Misshandlungen, Körperverletzungen, Messerangriffen bis hin zu Morden unseren Alltag. Auch Plauen ist zu einer Hochburg der Gewalt verkommen. Es ist somit natürlich auch interessant wie sich andere Strömungen zu diesen Verhältnissen positionieren.

Nationalrevolutionäre Parteiplakate mit der Aufschrift „Asylflut stoppen“ wurden am gestrigen Mittwoch genauso wie Schilder mit den Worten „Demo in Plauen – 01.09.18 – 14 Uhr Oberer Bahnhof“ auf der Versammlung der Konservativen gezeigt. Auch in diesen Kreisen verteilten unsere Mitglieder zahlreiche Werbekarten für unsere Demonstration am kommenden Sonnabend. In etlichen Gesprächen konnte Tony Gentsch vom „III. Weg“- Vogtland Forderungen und Ziele unserer nationalrevolutionären Bewegung auch hier dem interessierten Bürger näher bringen.

Am gestrigen Tage zeigten hunderte Vogtländer durch einen „Protestspaziergang“ was sie von der Politik der Volksverräter halten und zeigten sich dazu noch offen für unsere nationalrevolutionäre Weltanschauung. Am Sonnabend, den 01. September 2018 werden dann auf einer lautstarken Demonstration in Plauen, die vom Bahnhof in die Innenstadt führt, unser gerechter Zorn und unsere Wut gegen die anhaltenden antideutschen Verhältnisse kraftvoll Ausdruck verliehen. Selbstverständlich sind dann auch die Teilnehmer des „Protestspazierganges“ herzlich eingeladen in unserem Plauen ein machtvolles Zeichen des Aufbruchs zu setzen.

Teile den Artikel mit deinen Freunden:
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on VK
VK
Email this to someone
email

1 Kommentar

  1. Klasse dass ihr gestern mit auf die Straße gegangen seid. Viele mit denen ich gesprochen habe waren verwundert, dass der dritte weg vor Ort war, aber freuten sich über die Unterstützung. Wir sehen uns am Samstag auf eurer Demo.

Kommentare sind geschlossen.