Plauen: „Der III. Weg“ zur Stadtratswahl zugelassen

Teile den Artikel mit deinen Freunden:
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on VK
VK
Email this to someone
email

Gut 4 Wochen lang waren unsere Aktivisten auf den vogtländischen Straßen mit Infotischen, Bürgergesprächen und Kundgebungen unterwegs, um die bürokratische Hürde der sogenannten Unterstützungsunterschriften zu sammeln, die für den Wahlantritt zur Stadtratswahl in Plauen und der Kreistagswahl im Vogtland benötigt werden. Am vergangenen Donnerstag, den 21. März 2019 endete die Frist. Nach ersten Zahlen konnte das Hauptziel, zur Kreistagswahl in den größten vogtländischen Städten antreten zu können, erreicht werden. Die offizielle Bekanntgabe erfolgt am kommenden Donnerstag im Landratsamt.

 

Zur Stadtratswahl in Plauen mussten 160 Unterschriften gesammelt werden. Nach der heutigen offiziellen Bekanntgabe im Rathaus von Plauen, gaben 177 Plauener ihre Unterschrift für den Wahlantritt unserer Partei „Der III. Weg“ ab und somit werden wir am 26. Mai 2019 zur Stadtratswahl auf Listenplatz 8 antreten. Wir bedanken uns bei den zahlreichen Bürgern für ihr in uns gesetztes Vertrauen. Nun wird der Wahlkampf vorbereitet und mit eurer Stimme am 26. Mai, endlich wieder deutsche Interessen im Plauener Rathaus vertreten sein.

Unser Leitsatz lautet:

„Erst unser Volk, dann all die anderen. Erst unsere Heimat und dann die Welt!“

 

Unser Wahlprogramm findet ihr HIER.

 

Teile den Artikel mit deinen Freunden:
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on VK
VK
Email this to someone
email

1 Trackback / Pingback

  1. Vogtland: „Der III. Weg“ tritt auch zur Kreistagswahl an – Unzensierte Nachrichten Vogtland

Kommentare sind geschlossen.