Erneute Ausländergewalt in Plauen

Teile den Artikel mit deinen Freunden:
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on VK
VK
Email this to someone
email

Am Samstag kam es in der Karl-Friedrich-Schinkel-Straße in Plauen zu einer brutalen Auseinandersetzung zwischen mehreren Ausländern. Unbeeindruckt von der Ausgangssperre, die zu dem Zeitpunkt noch galt, waren zwei Somalier zu Gast in einer Wohnung. Dort kam es zum Streit.

Der Erste schlug seinem Gegner eine Flasche über den Kopf. Der zweite Beteiligte drohte seinem Kontrahenten mit einem Messer. Daraufhin flüchtete der Bedrohte über die Balkonbrüstung. Die Feuerwehr musste ihm mit der Leiter retten.

Kriminelle und illegale Ausländer raus!

Die Partei DER III. WEG fordert eine sofortige Abschiebung aller illegalen und kriminellen Ausländer aus Deutschland mitsamt anschließendem Einreiseverbot. Die Zielpersonen müssen konsequent aufgespürt und anschließend in ihre Herkunftsländer abgeschoben werden. Sollte das Herkunftsland des sich illegal in Deutschland befindenden oder straffällig gewordenen Ausländers von diesem nicht angegeben werden, ist dieser bis zu einer eindeutigen Identitätsfeststellung in gesonderte Haft zu nehmen.

Teile den Artikel mit deinen Freunden:
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on VK
VK
Email this to someone
email