Bautzen und Co. – Widerstand der Ämter

Teile den Artikel mit deinen Freunden:
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on VK
VK
Email this to someone
email

Wie der Vize-Landrat Udo Witschas am Montag öffentlich erklärte, will die Kreisverwaltung die Impfpflicht ab Mitte März in seinen Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern nicht durchsetzen.

„Wenn Sie mich danach fragen, was das Gesundheitsamt des Landkreises Bautzen machen wird, dann werden wir unseren Mitarbeitern in der Pflege und im medizinischen Bereich kein Berufsverbot, kein Betretungsverbot erteilen“, erklärte Witschas unter großem Beifall der Demonstranten.

„Ich kann Ihnen sagen, warum es bei uns am 16.3. das Betretungsverbot nicht geben wird. Es gibt eine ganz einfache Antwort auf diese Frage: Wer soll sich um diese pflegebedürftigen und hilfsbedürftigen Menschen kümmern, wenn Sie nicht mehr da sind?“ führte der Vize-Landrat fort.

Das Landratsamt in Bautzen soll sich mit den Klinikchefs in der Region verständigt haben, ab dem 16. März vorerst keine Verbote auszusprechen. Nur einen Tag nach der Bekanntgabe ruderte das Landratsamt wieder etwas zurück. Wie erwartet wird von zahlreichen Seiten massiver Druck aufgebaut.

Doch nicht nur in Bautzen, auch in anderen Landkreisen und kreisfreien Städten regt sich immer mehr Widerstand. So zum Beispiel im Landkreis Vorpommern-Greifswald, der ankündigte, die ab 16. März bundesweit geltende Impfpflicht nicht durchzusetzen. In weiteren Regionen wurden zum Beispiel Briefe an die Landesregierungen geschrieben.

Spannenden Zeiten kommen auf uns zu und unabhängig wie sich die Ämter in den nächsten Wochen positionieren werden, eins ist sicher: Dass die Landräte und Bürgermeister nicht alles was in Berlin beschlossen wird bedingungslos umsetzen, ist allen Bürgern zu verdanken, die seit Monaten den Protest gegen den Corona-Wahnsinn auf die Straße tragen. Daher muss gerade jetzt der Widerstand noch größer werden. Alle gemeinsam gegen die da oben!

Das System ist gefährlicher als Corona!

E-Post: spvogtland@gmx.de
Telefon/WhatsApp: 0159-02711721

Zum Telegram-Kanal: t.me/derdrittewegvogtland

 

Teile den Artikel mit deinen Freunden:
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on VK
VK
Email this to someone
email